BLEI - Uraufführung

von Ivna Žic / Regie: Tomas Schweigen - Im Mai 1945 marschierten hunderttausende kroatische Soldaten und Zivilisten aus Angst vor Titos Regime nach Bleiburg...

Blei - Schauspielhaus Wien (c) Matthias Heschl

Schauspielhaus Wien
Datum: 23. Mai 2017
Zeit: 20:00
Freikarten: 2 × 2
Ort: Wien
www.schauspielhaus.at

Ein Feld an der österreichisch-slowenischen Grenze: Im Mai 1945 marschierten hunderttausende kroatische Soldaten und Zivilisten aus Angst vor Titos Regime nach Bleiburg, um sich den britischen Truppen zu ergeben. Doch die Briten zwangen sie zur Umkehr, woraufhin die meisten auf den Märschen zurück durch Massenerschießungen den Tod fanden. Die Ereignisse rund um dieses Feld werden bis heute je nach Blickwinkel tabuisiert oder gefeiert.

Ivna Žic macht sich zusammen mit einem Team des Schauspielhauses auf die Suche nach Mechanismen von Verdrängung und politischer Instrumentalisierung, nach Erinnerungspolitik, nach Zeitzeugen, Fakten und nach der Geschichte ihres eigenen Großvaters, der die Todesmärsche zwar überlebt, aber wie so viele nie darüber gesprochen hatte...

Schauspielhaus Wien

Porzellangasse 19
1090 Wien