Brian Wilson "Pet Sounds"

Special Guests: Al Jardine und Blondie Chaplin

Brian Wilson presents "Pet Sounds" - Barracuda Music

Wiener Stadthalle - Halle F
Datum: 20. Juli 2017
Zeit: 20:00
Freikarten: 1 × 2
Ort: Wien
www.barracudamusic.at

Er ist der Mastermind, das Genie hinter vielen der größten Hits der Beach Boys - Brian Wilson hat so auch „Pet Sounds“ komponiert und produziert, das 11. Studioalbum der kalifornischen Popband, das bis heute als eines der einflussreichsten in der Pop-Musik überhaupt gilt.

Am 16. Mai jährt sich die Veröffentlichung nun zum bereits 51. Mal – zeitlose Hits wie „Wouldn’t It Be Nice“, “Sloop John B” und viele mehr sind dabei nicht nur Fans der Beach Boys ein Begriff. Für Sir Paul McCartney stellt „God Only Knows“ einen der schönsten Songs, die jemals geschrieben wurden, dar.

Er ist wohl einer der meist verehrten Personen in der Pop-Musik, die große kreative Kraft hinter einigen der am meisten geschätzten Songs der Rock-Historie. Es ist also wirklich keine Übertreibung, Brian Wilson einen der einflussreichsten Komponisten des vergangenen Jahrhunderts zu nennen.

Brian Wilson wird am 20. Juli in der Stadthalle (Halle F) das gesamte Album „Pet Sounds“ gemeinsam mit Al Jardine und Blondie Chaplin performen.

Jardine ist dabei wie bekanntermaßen Wilson selbst ein Gründungsmitglied, Chaplin war in den frühen 1970er Mitglied der legendären Surferband. Mit dem kompletten grandiosen „Pet Sounds“-Album, dazu einem „Best of“ von Brian Wilson, garniert mit weiterem Beach Boys-Material können sich alle Fans auf einen dreistündigen Sommerabend der musikalischen Extraklasse freuen!

Wer Brian Wilson schon live erlebt hat, weiß um seine Magie. Wer seine Alben gehört hat, versteht warum er „der Mozart des Rock“ oder „der Gershwin seiner Generation“ genannt wird. In einer Kultur, in der Trends über Nacht entstehen und auch verschwinden können, ist er immer noch da.

Wiener Stadthalle - Halle F

Vogelweidplatz 14
1150 Wien

Brian Wilson presents "Pet Sounds" - Barracuda Music