Duo Elin / Sakas (GER) "Some kind of Blues"

Debüt-CD-Präsentation - "Im Spannungsfeld von Jazz, Minimal Music, Filmmusik und ethnischen Klängen!"

Elin / Sakas (GER) - Thomas Radlwimmer

Musikschule Raab / Jazzclub
Datum: 17. November 2017
Zeit: 20:30
Freikarten: 1 × 2
Ort: Raab
www.kkraab.com

Kein Schlagwerk, kein Bass, keine Gitarre, niemand singt. Rhythmik jedenfalls und eine reiche Melodienlandschaft offerieren die Eskapaden der beiden Musiker wie aus dem Füllhorn gegossen. Da werden wunderbar verwehte Klänge des Saxophonisten von arabesken Pianofiguren mal im Staccato, dann wieder sehr sanft getaktet, ganz kurz ins kakophonische Bad getaucht und schließlich in schwüler Jazzclub-Atmosphäre getrocknet. Es bleibt auch rätselhaft, aus welchen Ecken dieser Welt das Duo ihre Ideen bezieht

Im Spannungsfeld von Jazz, Minimal Music, Filmmusik und ethnischen Anklängen stehend, zeichnet das Duo in seinem Debütprogramm „Some kind of Blues“ mit viel Sinn für Klangschönheit eine schlichte und tiefgehende Musik, deren klanglicher Reiz durch die Vielfalt von Elins Instrumentarium – von den tiefen dunklen Tönen der Bassklarinette bis hin zum strahlenden Sopransaxofon – noch intensiviert wird.

Musikschule Raab / Jazzclub

Dr.-Pfluger-Straße 10
4760 Raab