Haus der Musik

Entdecke die Welt der Klänge. Das Haus der Musik lädt zu einer musikalischen Entdeckungsreise.

Haus der Musik - Das Klangmuseum

Haus der Musik - das Klangmuseum
Datum: 18. Juni 2018
Freikarten: 1 × 2
Ort: Wien
www.hdm.at

Das Haus der Musik ist ein modernes, interaktives Klangmuseum in der Wiener Innenstadt. Die interaktiven Ausstellungsbereiche im Haus der Musik bieten neue, innovative Zugänge zum Thema Musik. Ein einzigartiges, musikalisches Erlebnis in einer didaktisch modernst aufbereiteten Schau. Eine Fläche von 5000 m² steht ausschließlich Bereichen zur Verfügung, die den unterschiedlichsten Auseinandersetzungen mit Musik und vor allem dem Erleben von Musik gewidmet sind.

Täglich von 10 - 22 Uhr!

Vier österreichische Universitäten, zwei ausländische Universitätsinstitute, ein junges Team von Musikern und Musikwissenschaftern, Künstler aus dem Multimedia- und anderen Bereichen, Tontechniker, Architekten und Studenten waren in die Entwicklung des HAUS DER MUSIK eingebunden. Das HAUS DER MUSIK, wurde für seine innovative Konzeption mit dem Österreichischen Museumspreis ausgezeichnet.

Einst war das ehemalige Palais Erzherzog Karl, das heutige HAUS DER MUSIK, Wohnort von Otto Nicolai (1810 - 1849), Komponist der Oper „Die lustigen Weiber von Windsor", der hier 1842 die Wiener Philharmonischen Konzerte gründete.

Seit seiner Eröffnung am 15. Juni 2000 ist das HAUS DER MUSIK an jedem Tag im Jahr von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Die Besucher staunen, was sich hier in Wien, der traditionsreichen Hochburg der Musik, Überraschendes verbirgt und auf welche Art das HAUS DER MUSIK musikalisches Erbe und musikalische Zukunft verbindet.

Haus der Musik - das Klangmuseum

Seilerstätte 30
1010 Wien