Datenschutz

Wir machen uns Gedanken über Ihren Datenschutz - immer schon.

Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Für allfällige Anfragen und Informationen stehen wir unter info@freikarte.at zur Verfügung.

Ergänzende Datenschutzinfos
für Veranstalter/Kunden


Gewinnspiel-Teilnahme:

Um an einem freikarte.at Gewinnspiel teilzunehmen brauchen wir von Ihnen zumindest Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, um die Verlosung abwickeln zu können. Über die E-Mail-Adresse werden Sie auch im Fall eines Gewinns verständigt.

Im Fall eines Gewinns übermitteln wir den eingetragenen Namen und die E-Mail-Adresse an den Veranstalter, um Ihre gewonnenen Karten an der Kassa zu hinterlegen - dabei fungiert die E-Mail-Adresse sowohl als Passwort, als auch zur Information über mögliche kurzfristige Änderungen (z.B. Absage, Verschiebung o.ä.). Die Veranstalter werden extra darauf hingewiesen, dass diese Daten nur für diese Verlosung/Veranstaltung verwendet werden dürfen.

Außerdem bitten wir Sie zur Gewinnspielabwicklung um Ihren Wohnort, einen Gewinnspielreim und eine Sicherheitsabfrage. In der Gewinnerliste werden alle Gewinnerinnen und Gewinner bis zum Tag der Veranstaltung anonymisiert veröffentlicht, um im Falle einer missglückten E-Mail-Zustellung eine Gewinn-Information zu ermöglichen.

GOODIES- bzw. Sonderverlosungen, die per Post versendet werden, bedürfen der verpflichteten Angabe einer aktuellen Postadresse, um die gewonnen Preise zustellen zu können.

Die angebenen Daten und Gewinnspielteilnahmen werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO. 

Weiter Infos zu den freikarte.at Teilnahmebedingungen.


Newsletter:

freikarte.at verschickt seinen KulturLetter in der Regel 1x die Woche. Für diese Anmeldung benötigen wird nur Ihre E-Mail-Adresse, die bei der Anmeldung durch Zussendung eines Bestätigungs-E-Mails (Double-Opt-In) verifiziert wird.

Die Abmeldung des KulturLetters ist jederzeit auf der Abmeldeseite oder am Ende jedes verschicken Newsletter-Mails möglich.

Im Rahmen der Gewinnspielteilnahme besteht die Möglichkeit sich für einen "persönlichen Kultturtipp" anzumelden. Dieser wird ausschließlich für diese eine Veranstaltung verschickt, wenn keine Freikarten gewonnen wurden.


freikarte.at Community

Um nicht bei jedem Gewinnspiel alle Informationen immer wieder eingeben zu müssen, besteht die Möglichkeit sich bei der freikarte.at Community zu registrieren bzw. anzumelden. Auch hier benötigen wir nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Wohnort, um die Verlosung abwickeln zu können - siehe auch Gewinnspiel-Teilnahme.

Um bei GOODIES- bzw. Sonderverlosungen teilzunehmen besteht die freiwillige Möglichkeit vorab eine aktuellen Postadresse einzutragen. Genauso freiwillig ist eine statistische Erhebung Ihrer Lieblings-Region bzw. Lieblings-Sparten - um das freikarte.at Angebot in Zukunft besser gestalten zu können - und eine optionale KulturLetter-Anmeldung - siehe Newsletter.

Wenn Sie sich bei der freikarte.at Community anmelden findet Sie alle registrierten Daten im Überblick.

Für Änderungen oder Abmeldungen von der freikarte.at Community bitten wir um ein E-Mail an info@freikarte.at.


Daten Veranstalter-Kontaktformulare

Wenn Sie das auf der Webseite angebotenen Kontaktformular benutzen möchten, um mit uns in Kontakt zu treten, benötigen wir die im Formular abgefragten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Einige Daten werden dabei nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und geben diese nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme bei uns hinterlegten Daten werden von uns solange gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder gesetzliche Fristen die Löschung von uns erlauben oder verlangen.

Diese Website nutzt die CRM-Software CentralStationCRM für die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Kontaktaufnahme. Anbieter ist die 42he GmbH, Marktstraße 10 - Gebäude E8, 50968 Köln, Deutschland. CentralStationCRM ist ein Dienst, mit dem u.a. Kunden organisiert und betreut werden können. Die von Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme eingegeben Daten werden auf den Servern von CentralStationCRM in Deutschland gespeichert. Wenn Sie keine weitere Verarbeitung durch CentralStationCRM wollen, müssen Sie den Betreiber dieser Webseite nach Ihrer Kontaktaufnahme darüber informieren.

Datenanalyse
Mit Hilfe von CentralStationCRM ist es uns möglich die Anfragen über unsere Webseite besser zu organisieren und schneller beantworten zu können. CentralStationCRM ermöglicht es uns auch, unsere Kunden und Kontakte besser gruppieren zu können. Dadurch können wir zielgerichteter in Vertrieb und Marketing arbeiten.

Rechtsgrundlage
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer
Die von Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme bei uns hinterlegten Daten werden von uns so lange gespeichert, bis diese von uns gelöscht werden. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CentralStationCRM unter: https://centralstationcrm.net/www/privacy.

Wir haben mit CentralStationCRM einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir CentralStationCRM verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://centralstationcrm.de/avv


Statistische Auswertung der Besucherzugriffe

freikarte.at verwendet Funktionen von Google Analytics (Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen (Im Internet-Explorer unter “Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung”, bei Firefox unter “Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies”).

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf Standardvertragsklauseln und einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission ("Privacy Shield"). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt.

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.


Information zu interessensbasierter Online-Werbung

An dieser Stelle möchten wir Sie umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Unser Internet-Angebot bzw. unsere Website wird vom Werbevermarkter Goldbach Audience Austria GmbH vermarktet. Die Werbung auf den von Goldbach Audience Austria GmbH vermarkteten Websites wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine Identifikation Ihrer Person zulassen.

Welche Daten werden erfasst?

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten anonymisiert gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei von einem unabhängigen Dritten vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet. Es werden niemals personenbezogene Informationen, wie Namen, Adresse oder E-Mail erfasst.

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

1. Zur Einblendung von Inhalten und Werbung passend zu Ihren Interessen.
2. Zur Bildung von anonymen Nutzergruppen nach Interesse (Cluster).
3. Zur statistischen Auswertung, um unser Angebot besser auf die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten Ihres Surfverhaltens werden regelmäßig aktualisiert. Längerfristig werden nur jene Daten gespeichert, die zur Bildung historischer Auswertungen benötigt werden. Diese Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Abmelden von Nutzungsbasierter Onlinewerbung

Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie auf folgendem Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren („Opt-Out“). Sie können sich unter http://www.youronlinechoices.com/at/ von der Datenerhebung abmelden.

Für die Schaltung von nutzungsbasierter Online Werbung nutzen Goldbach Audience bzw. die Werbekunden von Goldbach Audience Technologien von Drittanbietern. Unter anderem werden folgende Drittanbieter Technologien eingesetzt:
- Adserver Google DFP: www.google.de/policies/technologies/ads
- Audience Science: www.audiencescience.com/privacy-previous
- nugg.ad: www.nugg.ad/de/datenschutz/allgemeine-informationen.html
- P&G: www.pg.com/en_US/privacy/german/cookie_notice.shtml
- Smart Adserver: smartadserver.com/privacy-policy

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseiten führen. Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt-Out Link erneut aktivieren müssen.


Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
info@freikarte.at
+43 676 97 94 942