"Buster Keaton goes Mystery"

Stummfilm-Matinée im Filmcasino - Internationales Akkordeonfestival 2022

"Sherlock Jr." by Metro Pictures

Filmcasino
Datum: 20. Februar 2022
Zeit: 13:00
Freikarten: 1 × 2
Ort: Wien
www.akkordeonfestival.at

Akkordeonfestival Wien - weitere Infos...

Buster Keaton goes Mystery:
THE HAUNTED HOUSE (USA, 1921)
SHERLOCK, JR. (USA, 1924)

Live:
ALEXANDER SHEVCHENKO (RU)
MACIEJ GOLEBIOWSKI (PL)


Von 19.2. – 20.3.2022 steht das 23. Internationale Akkordeon Festival in Wien auf dem Programm. So wie geplant fand das Akkordeonfestival Wien zuletzt 2019 zur Gänze statt. Seither fiel es, wie so vieles, immer wieder der Pandemie zum Opfer.

Es spricht für das unermüdliche Engagement von Friedl Preisl und Franziska Hatz, die die programmatischen Fäden des Festivals in Händen halten, dass sie unbeirrt für 2022 in die Planung gingen, dabei so weit als möglich vereinbarte Konzerte aus 2021 übernahmen. Nicht zuletzt, um den verpflichteten Künstler_innen in dieser fordernden Zeit Perspektiven und Sicherheit zu bieten.

So ist es gewiss mehr als legitim, den großen Astor Piazzolla auch ein Jahr nach seinem 100. Geburtstag im Rahmen der Programmschiene „100 + 1 Jahre Piazzolla“ künstlerisch hochleben zu lassen, unverändert schließlich seine Wichtigkeit für Akkordeonmusik und kompositorische Akkordeon-Literatur.

Im „Schwerpunkt Österreich“ gibt es Akkordeonmusik aus allen 9 Bundesländern zu hören und auch auf internationale Gäste aus Irland und Belgien, Fankreich und Italien darf man sich freuen. Attwenger, Großmütterchen Hatz, Otto Lechner, Paul Schuberth, Tini Trampler & Playbackdolls, Troi, die Wiener Tschuschenkapelle und viele mehr machen das 23. Internationales Akkordeonfestival Wien  zu einem durchgehend hochklassigen Vergnügen.

Die Stummfilm-Matinee, mit Live-Vertonungen ausgesuchter Stummfilme jeweils sonntags im Filmcasino und diverse Workshops als Rahmenprogramm runden das reiche Angebot des Festivals ab.

Filmcasino

Margaretenstraße 78
1050 Wien