Tinte & Kaffee: Die Adelige und die Arbeiterin

Aus der Feder zweier Frauen

(c) Christian Langer-Rossbacher

Cafe Landtmann
Datum: 24. August 2019
Zeit: 20:00
Freikarten: 1 × 2
Ort: Wien
www.tinteundkaffee.at

Nach außen hatten sie nichts gemein - Adelheid Popp, Begründerin der proletarischen Frauenbewegung, und Marie von Ebner-Eschenbach, Grande Dame der Literatur um 1900. Die eine gesellschaftlich ganz unten, die anderen ganz oben – und doch hatten sie ein gemeinsames Ziel, das sie, jede auf ihre Weise, mutig und unbeirrt verfolgten: Armut und Ungerechtigkeit aufzuzeigen und zu bekämpfen.

Zwei Frauen aus zwei Welten. Und ein Anliegen, das noch heute aktuell ist.

Textauswahl und Konzept: Elisabeth Seethaler (Adelheid Popp) und Bettina Rossbacher (Marie von Ebner-Eschenbach)

Cafe Landtmann

Universitätsring 4
1010 Wien