Etta Scollo Quartett

"Il passo interiore" - zeitgenössisch, vertonte Gedichte, Eigenkompositionen - "women" im Theater Akzent

Etta Scollo - © Luca Lucchesi

Theater Akzent
Datum: 23. Januar 2019
Zeit: 19:30
Freikarten: 1 × 2
Ort: Wien
www.akzent.at

In ihrer aktuellen Musikproduktion widmet sich Etta Scollo dem Thema der Veränderung.

Jeder Veränderung in unserem Leben geht ein innerer Schritt voraus, den wir immer ganz alleine gehen müssen. Etta Scollo singt von Situationen, die sie in den letzten Jahren selber erlebt hat oder von anderen erzählt bekommen hat.

Von vielen Kritikern wird die in Berlin lebende Musikerin Etta Scollo als „die Stimme Siziliens“ bezeichnet. In ihrem aktuellen Programm entführt sie ihr Publikum mit ihrem eigenen Stil, der irgendwo zwischen sizilianischer Tradition, Avantgarde, Jazz und Chanson liegt, in andere Welten.

In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Wien


Theater Akzent Kartenkauf
Tageskassa
Mo bis Sa 13:00 - 18:00 Uhr
1040 Wien, Argentinierstraße 37
Ticket-Hotline: 01/501 65-13306

Theater Akzent

Theresianumgasse 18
1040 Wien