OXYTOCIN BABY

Das Schauspielhaus Wien zu Gast im Theater Odeon

OXYTOCIN BABY (c) Schauspielhaus Wien

Odeon-Theater
Datum: 17. Oktober 2021
Zeit: 19:00
Freikarten: 3 × 2
Ort: Wien
www.schauspielhaus.at

In ihrem Debütstück schreibt Anna Neata, Hans- Gratzer-Preis-Gewinnerin, bestechend über Schwangerschaft und Mutterschaft, Geburtenkontrolle und Selbstbestimmung.

von Anna Neata
URAUFFÜHRUNG
Regie: Rieke Süßkow

Anna Neata lässt historische Figuren zu Wort kommen, wie etwa Madame Mittermayer, die in Wien illegal Abtreibungen durchführte, den Arzt Lukas Boër, Vorreiter moderner Geburtshilfe in Wien, und die Kindsmörderin Susanna Margaretha Brandt, die Goethe zu Gretchen inspirierte. Neata verwebt Verweise auf Popsongs und Filmmusicals wie »Dirty Dancing« miteinander, die (junge) Frauen zu Babys deklarieren.

Odeon-Theater

Taborstraße 10
1020 Wien