Träum weiter!

Sehnsucht nach Veränderung - Kino auf Schloss Goldegg

Träum weiter! - www.traeumweiter-doku.de

Schloss Goldegg
Datum: 12. Februar 2022
Zeit: 20:00
Freikarten: 1 × 2
Ort: Goldegg / Pongau
www.schlossgoldegg.at

Regisseur Valentin Thurn („Taste the Waste“), begleitet fünf Menschen bei der Realisierung ihres Traumes. Einer der fünf ist der in Berlin lebende Van Bo Le Mentzel, der schon in Goldegg zu Gast war und seine Ideen zu Design und Architektur in Workshops eindrucksvoll vermittelt hat! Van Bo entwirft und baut Tiny-Häuser, stellt sie auf den Berliner Straßen auf und schafft so öffentliche Begegnungsorte. Er fordert mietfreies Wohnen und zeigt, wie das mit Tiny-Häusern ginge. Sein großer Traum ist das „Co-Being-Haus“, ein Modell gegen Wohnungsnot und Vereinsamung, das jetzt im Berliner Studentendorf gebaut werden soll.

Fünf höchst unterschiedliche Menschen: Carl-Heinrich von Gablenz will Schwerlasten mit Ballons schweben lassen, obwohl er mit seiner Idee schon einmal Pleite gegangen ist. Line Fuks wandert mit Kind und Kegel nach Portugal aus, damit ihre Kinder nie mehr in die Schule gehen müssen, sondern nur noch lernen, was sie wollen. Aktionskünstler Joy Lohmann baut schwimmende Inseln – aus Müll! Und Günther Golob hofft auf eine Reise ohne Wiederkehr: als Mitglied der ersten Besiedlungsmission auf dem Mars.

„Träum weiter!“ dokumentiert dieses Suchen nach Alternativen. So verschieden die Ideen von einem anderen Leben auch sein mögen, so sehr verbindet sie ein gemeinsamer Ausgangspunkt: ein Traum, eine Vision, eine Utopie. Regisseur Valentin Thurn entdeckt, was die Träumer antreibt, um ihre Utopien zu entwerfen und ist dabei, wenn sie versuchen, diese in die Tat umzusetzen.


Kultur- und Seminarzentrum
Schloss Goldegg

+43 6415 8234-0
schlossgoldegg@aon.at
www.schlossgoldegg.at 

Schloss Goldegg

Hofmark 1
5622 Goldegg / Pongau