Wege zur Knechtschaft neu geteert

Maryam Jafri von 9. Februar bis 12. Mai 2019 im TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

Maryam Jafri - Wege zur Knechtschaft neu geteert - TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol
Datum: 21. Februar 2019
Zeit: 18:30
Freikarten: 1 × 2
Ort: Innsbruck
www.taxispalais.art

Gewinnt Tickets für "Unser Team führt"
mit Linnea Streit am 21.02.19


Mit künstlerischem Formenwissen aktivieren die Arbeiten von Maryam Jafri soziale, ökonomische wie politische Dokumente. Ob dabei Detroit Techno, die kommerzielle Verwertung des Fotos einer Skulptur Jafris durch die Agentur Getty Images, Archivfotografien, die den Übergang vom Kolonial- zum Nationalstaat dokumentieren, Haushaltsartikel, die aufgrund von Mängeln oder mangelnder Nachfrage vom Markt genommen wurden, oder Wellness- und BDSM-Praktiken im Fokus von Jafris Recherche stehen, ändert ihre Strategie der Aneignung und Analyse nicht:

Maryam Jafri seziert die gesellschaftsstrukturierenden Komplexe mit einem dezidiert künstlerischen Blick für Gesten, Ästhetiken und Rahmungen. Damit produzieren ihre Skulpturen, Installationen, Videos und fotografischen Arbeiten unangenehme Ambiguitäten und unerwünschte Zusammenhänge.

Im Rahmen ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung in Österreich und bislang umfassendsten Schau werden auch die eigens fürs TAXISPALAIS entstandene Installation Model 500 und das Video Mariam Jafri vs. Maryam Jafri (gemeinsam produziert mit der Contemporary Art Gallery, Vancouver) erstmalig präsentiert.

Welche Beziehungen gibt uns ein Kreuzworträtsel zu denken auf, wenn die Wörter, nach denen es fragt, technologische Zäsuren und ihre Wechselwirkungen mit sozialen und musikologischen Mustern bezeugen? Wenn Vintage-Alben aus dem Kontext von Detroit Techno die schwarzen Kästchen darin einnehmen und sich ein Netz spannt, das wie ein LP-Cover an der Wand schillert? Welche Verknüpfungen ergeben sich aus den fokussierenden Fragen im senk- und waagerechten Verlauf und wie sprengen sie das Buchstäbliche?

Wer ist die Urheber_in des Stockfotos einer ausgestellten Skulptur, die mit vorproduzierten Objekten arbeitet? Wem könnten welche Rechte daran eigen sein? Und inwiefern hängt die Antwort darauf vom systemischen Kontext ab, in dem sie gegeben wird?

Kuratiert von Nina Tabassomi

TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

Maria Theresien Straße 45
6020 Innsbruck