Wie geht es weiter - die gelähmte Zivilgesellschaft

Das aktionstheater ensemble zeigt ein aberwitziges Politik-Panoptikum und wühlt genussvoll in der österreichischen Seele.

Wie geht es weiter - die gelähmte Zivilgesellschaft (c) Apollonia Bitzan

WERK X
Datum: 14. Juni 2019
Zeit: 19:30
Freikarten: 1 × 2
Ort: Wien
aktionstheater.at

„Schnell, kühn, politisch … die Qualität der Textarbeit ist außergewöhnlich.“ (Theater heute, 2019)

„Der Theatermacher Martin Gruber ist mit seinem aktionstheater ensemble seit Jahrzehnten zu einem verlässlichen Seismographen gesellschaftspolitischer Verschiebungen und Bruchstellen geworden.“ (Profil, 2018)

Premiere (Wien) am Mi. 12. Juni 19:30 Uhr
Weitere Termine: Do. 13., Fr. 14., Sa. 15. & So. 16. Juni jeweils 19:30 Uhr
im Werk X in Meidling

WERK X

Oswaldgasse 35A
1120 Wien